Willkommen bei Saray Brautmoden
Günstige Umstandsbrautkleider nach Maß in Frankfurt, Köln & Stuttgart

 Umstandsbrautmode und Umstandsbrautkleider – was ist das?

Umstandsmode Brautkleider, Standesamtkleider, Abendkleider, Hochzeitsanzüge nach Maß bei Saray Brautmoden Frankfurt - Köln - Stuttgart

Umstandsbrautmode oder im Plural Umstandsbrautmoden sind insbesondere Brautkleider bzw. Hochzeitskleider für schwangere Frauen, die sich vor allem durch einen im Brust- und Bauchbereich angepassten Schnitt und die Verwendung von Stretchmaterialien, bedingt durch das im Mutterleib heranwachsende Kind, auszeichnen. Der Umstand ist dabei die Schwangerschaft. Es gibt selbstverständlich Umstandsbrautkleider kurz, Umstandsbrautkleider lang, Umstandsbrautkleider mit Spitze oder Umstandsbrautmoden im Vintage Design. Wer schwanger heiraten möchte oder auch muss, der findet nachfolgend einige Informationen zu unseren Saray Umstandsbrautmoden mit Filialen in Frankfurt, Köln und Stuttgart.

Schwanger heiraten - ja oder nein?

Schwanger heiraten ja oder nein? – Sofern keine gesundheitlichen Gründe der Braut dagegensprechen oder die Entbindung unmittelbar bevorsteht, sehen wir keinerlei Argumente, die gegen Schwanger heiraten sprechen. Schließlich ist die Schwangerschaft und die Gründung einer Familie ein weiteres tiefeinschneidendes Lebensereignis, was viele Menschen in Zusammenhang mit der Hochzeit betrachten. Um den Bund für’s Leben perfekt zu machen, wird die gemeinsame Zukunft durch ein Kind oder Kinder verschönert. Und schließlich sind der Bund für’s Leben, Nachwuchs und Familienbünde eine tragende Säule jeder Gesellschaft.

Zur Feststellung ob gesundheitliche Gründe gegen Schwanger heiraten sprechen oder nicht, können wir nur dazu raten, hierzu den behandelnden Frauenarzt zu konsultieren. Jede Schwangerschaft verläuft unterschiedlich und obwohl es einige Beschwerden oder Symptome gibt, von denen viele Schwangere berichten, wäre es vermessen, dies zu pauschalisieren oder die Entscheidung z. B. anhand der Schwangerschaftswoche festzumachen. Schließlich bedeutet die Vorbereitung einer Hochzeit auch eine Menge Arbeit und häufig Stress, von der Auswahl des entsprechenden Umstandsbrautmode bis hin zur Gästeliste, der Auswahl der Lokalität etc.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um schwanger zu heiraten und wie verhält es sich mit der Umstandsbrautmode?

Den richtigen Zeitpunkt, um schwanger zu heiraten gibt es nicht. Eine Hochzeit kann über mehrere Monate geplant sein und die Schwangerschaft gesellt sich unverhofft und / oder glücklicherweise dazu. Oder, die Schwangerschaft ist Auslöser für einen Heiratsantrag und eine Heirat vor der Geburt. Daher möchten wir uns auch nicht anmaßen, über den richtigen Zeitpunkt zu urteilen. Wirft man jedoch einen Blick in verschiedene Frauen- und Familienmagazine, so berichten Frauen, die Schwangerschaft und Hochzeit planen und aufeinander abstimmen konnten, von einer optimalen Heirat im 4 – 7 Schwangerschaftsmonat. Dies mag verschiedene Gründe haben: Zum einen hat sich der Körper der Frau bereits gut an das heranwachsende Kind gewöhnt und ist entsprechend stabil und zum anderen ist hier bereits der Babybauch sehr gut sichtbar (was gewünscht und gewollt ist), ohne dass die Braut allzu sehr unter dessen Gewicht leidet. Auch möglicher mit der Hochzeit verbundener Stress lässt sich vermutlich in diesem Zeitraum noch sehr gut, ohne negative Auswirkungen für das Kind wegstecken.

Umstandsbrautmoden: Welche Umstandsbrautkleider gibt es und was sollte beim Umstandsbrautkleid kaufen beachtet werden?

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass es genau wie herkömmliche Brautkleider, Abendkleider, Coktailkleider oder Standesamtkleider in verschiedenen Farben, Schnitten oder Mustern mit oder ohne Accessoires gibt, auch Umstandsbrautkleider kurz, Umstandsbrautkleider lang, Umstandsbrautkleider Vintage zu kaufen sind oder maßgeschneidert werden können. Je nach Fortschritt der Schwangerschaft, sind beim Umstandsbrautkleid kaufen ein paar Dinge zu beachten.

Selbstverständlich sind unsere Umstandsbrautkleider so geschneidert, dass sie sich dem wachsenden Babybauch anpassen und so ausreichend Flexibilität bieten und Sie sich so keine Sorgen machen müssen. Verwendet werden hierzu besondere elastische und bequeme Stretchmaterialien, die sich perfekt dem Babybauch anschmiegen. Auch eine besondere Schnittform sorgt für entsprechenden Komfort und betont gleichermaßen den Babybauch der Braut. Ob mit oder ohne stretchigem Unterkleid – fragen Sie Ihren Fachberater in einem Brautmoden Fachgeschäft nach ausgewählten Umstandsbrautmoden Modellen.

Weil jedoch jede Schwangerschaft unterschiedlich verläuft, ist es ratsam, den Zeitpunkt des Kaufs oder die Beauftragung der Maßanfertigung des Umstand Hochzeitskleides und die Zeitspanne bis zum Hochzeitstag zu berücksichtigen. Dies mag beim kurzentschlossenen Umstandsbrautkleid Kaufen z. B. in Frankfurt, Köln oder Stuttgart oder bei einem bewussten Kauf kurz vor dem Hochzeitstag weniger dramatisch sein, sodass die Zunahme des Bauchumfangs die Passform nicht oder nur minimal beeinflusst.

Wer jedoch das Umstandsbrautkleid schon einige Wochen vor der Hochzeit kauft, sollte sich folgende Fragen stellen:

-        Wie ist der Trainingszustand der Frau?

-        Wie ist die Gewebebeschaffenheit der Frau?

-        Wie groß und wie schwer ist die Frau? D. h. ist sie schlank hat bereits ein kleines Bäuchlein?

-        Handelt es sich um eine Erst-, Zweit- oder Drittgeburt?

Als grobe Faustregel gilt, dass der Bauchumfang der Frau im Verlaufe der Schwangerschaft um durchschnittlich 40 cm zunimmt. Ab der achten Schwangerschaftswoche bemerken die meisten Frauen eine erste leichte Wölbung an ihrem Bauch. Deutlich sichtbar wird diese Wölbung etwa zum Ende des dritten Schwangerschaftsmonats. Im vierten und fünften Schwangerschaftsmonat wächst diese Wölbung zu einer kleinen Kugel, die sich kaum noch verstecken lässt. Ab dem sechsten Schwangerschaftsmonat etwa trägt die Frau ein deutliches Kugelbäuchlein, das von Frau zu Frau unterschiedlich ausgeprägt sein kann. Bei manchen Frauen wölbt sich diese Kugel hauptsächlich nach vorne, bei anderen Frauen verteilt sich die Kugel auch auf die Seiten. Mit dem neunten Schwangerschaftsmonat nimmt der Bauchumfang nochmals deutlich zu und die Kugel senkt sich leicht nach unten.

Gerne können Sie sich diesbezüglich auch vertraulich an uns wenden. Saray verfügt über Brautmodenfachgeschäfte, in denen selbstverständlich auch Umstandsbrautkleider erhältlich sind und angefertigt werden in Frankfurt am Main, Köln und Stuttgart. Wir fertigen seit über 60 Jahren Hochzeitskleidung und können insofern mit Fug und Recht behaupten, dass wir im Gebiet der Umstandsbrautmoden über einen breiten Wissens- und Erfahrungsschatz verfügen und so schon viele schwangere Frauen, die auf der Suche nach einem passenden Hochzeitskleid waren, glücklich machen konnten.

Schwanger heiraten mit dem passenden Kleid ist also mit ein bisschen Vorbereitung problemlos möglich.

Umstandsbrautkleider für das Standesamt

Umstandsbrautkleider für das Standesamt sind häufig kurze, eher schlicht elegante Umstandsbrautkleider. Meist findet die standesamtliche Hochzeit in einem kleineren Rahmen und mit weniger Gästen – häufig nur engsten Familienangehörigen und den Trauzeugen – statt und der Rahmen ist weniger pompös als bei der religiösen Hochzeit. Ein gut sortiertes Hochzeitsmoden Fachgeschäft wird Ihnen gerne eine sorgfältige Auswahl an Umstandsbrautkleidern für das Standesamt präsentieren oder aber dieses maßschneidern.

Umstandsbrautkleid kurz

Ein Umstandsbrautkleid kurz unterscheidet sich im Wesentlichen nicht von einem herkömmlichen kurzen Hochzeitskleid. Je nach Schnitt und Modell reicht dieses etwa bis zum Knie und wird insbesondere zur standesamtlichen Hochzeit getragen. Kurze Umstandsbrautkleider zeichnen sich grundsätzlich auch durch einen schlichten eleganten Schnitt aus, wobei dem Umstand entsprechend natürlich auch besonderes Augenmerk auf der Funktionalität und dem Tragekomfort liegt.

Umstandsbrautkleid lang

Das, was für kurze Umstandsbrautkleider gilt, gilt gleichermaßen für ein Umstandsbrautkleid lang. Es gibt wie bereits erwähnt verschiedene Stoffe mit hohem Stretchanteil, auch Spitze, die zu einem langen Umstandsbrautkleid geschneidert werden können. Stretchstoffe zeichnen sich durch einen entsprechend hohen Anteil an Elasthan aus. Bei Elasthan handelt es sich um eine besonders dehn- und strapazierfähige Faser mit hoher Elastizität. Bei einem Umstandsbrautkleid lang – ob mit oder ohne Spitze – wird neben der Optik demzufolge auch auf den Tragekomfort und einen möglichst bequemen Schnitt geachtet. Schließlich wäre es unpraktisch, wenn die Braut im langen Umstandsbrautkleid zwar schön aussieht, aber das Brautkleid die Braut einengen würde.

Umstandsbrautkleid Spitze

Ob lange oder kurze Umstandsbrautkleider – wer sich ein Umstandsbrautkleid mit Spitze zur Hochzeit wünscht, hat bei einem gut sortieren Brautmoden Fachhändler auch eine schöne Auswahl. Die Verarbeitung von Spitze stellt hierbei kein Hindernis dar. Ein guter Brautmodenmaßschneider hat hierzu entsprechenden Spitzen Stoff mit Stretch vorrätig und weiß diesen so zu verarbeiten, dass Nähte nicht an empfindlichen Stellen drücken oder reiben.

Umstandsbrautmoden vintage

Umstandsbrautmoden gibt es auch im Vintage Look. Vintage bedeutet übersetzt altmodisch oder klassisch bzw. aus einer bestimmten Zeit oder Epoche stammend. Dabei kann bei den Umstandsbrautmoden vintage zwischen zwei Varianten unterschieden werden.

Zum einen wird dem Umstandsbrautkleid ein so genannter „Used-Look“ verliehen. Hierbei können Fransen, Aufnäher oder z. B. Laufmaschen bei der dazugehörigen Strumpfhose für eine entsprechende Optik sorgen. Zum anderen wird das Umstands Kleid von vornherein so geschneidert, dass der Stil einer bestimmten Epoche zuzuordnen ist. Dies kann z. B. der klassische Rockabilly Look der 50er Jahre sein oder aber auch jede andere Stilprägende Epoche wie z. B. die 30er Jahre. Dies wird auch als „Retro-Look“ bezeichnet.

Ein Umstandsbrautmoden Maßschneider kann Sie zu diesem Thema ausführlich beraten und Vorschläge für den perfekten Umstandsbrautmoden vintage Look machen.

Saray Brautmoden – Ihr Spezialist für Umstandsbrautmoden, Umstandsbrautkleider und Umstandshochzeitskleider mit Fachgeschäften in Frankfurt, Köln und Stuttgart

Saray Brautmoden mit Filialen in Frankfurt, Köln und Stuttgart ist Ihr Spezialist für Umstandsbrautmoden. Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Umstandsbrautkleidern, erhalten Sie bei uns eine qualifizierte fachmännische Beratung und gemeinsam finden wir so das passende Hochzeitskleid, das Sie während der Schwangerschaft tragen können. Gerne nehmen wir uns hierzu ausführlich Zeit und damit die Beratung völlig entspannt und ohne Zeitdruck erfolgt und Sie nicht unnötig Wartezeit mitbringen müssen, bitten wir unsere Kunden um eine Terminvereinbarung.

Nachfolgende finden Sie hierzu nähere Informationen:

Saray Umstandsbrautmoden / Umstandsbrautkleider Frankfurt

Saray Umstandsbrautmoden / Umstandsbrautkleider Köln

Saray Umstandsbrautmoden / Umstandsbrautkleider Stuttgart